Back to All Events

Café Barricada: Standing Rock will not stand alone!

  • Deutsch-kurdisches Kulturhaus e.V Bonn 88 Bornheimer Straße Bonn, NRW, 53111 Germany (map)

Das empfindliche Ökosystem unseres Planeten gerät aus dem Gleichgewicht, in den letzten Jahren hat sich diese Entwicklung immer weiter beschleunigt. Immer schneller sterben Tierarten aus, immer schneller wird der Regenwald gerodet, immer schneller verändert sich das Klima. Die Zahl der Umweltkatastrophen nimmt immer weiter zu. Die Lebensgrundlage der gesamten Menschheit gerät dadurch in Gefahr. Der Grund dafür ist der hemmungslose Raubbau an der Natur und die ungebremste Verschmutzung des Planeten durch die größten Konzerne.
Selbstverständlich regt sich dagegen auch Widerstand! Das aktuellste Beispiel dafür ist der USA-weite Widerstand gegen den Bau der Dakota-Access Pipeline, die durch das höchst umweltschädliche Fracking gewonnenes Erdöl über ca. 200 Flussläufe hinweg transportieren soll. 
Auch in Deutschland gibt es Widerstand gegen die Ruinierung unserer Lebensgrundlage. Die Proteste gegen Atomkraft oder den Abbau von Braunkohle sind nur zwei Beispiele für eine Bewegung die seit den 70er Jahren anhält.

In unserem Café Barricada im Februar wollen wir uns damit beschäftigen, welche konkreten Ursachen die Umweltkrise hat, wogegen sich der Protest richtet und welche Perspektiven die Bewegung hat.

Later Event: February 14
Fracking - Quo vadis in Deutschland?!